Ruhige Landschaftsbilder mit weichen Hügeln

1. Zeichnen Sie zwei horizontale Linien, eine nach oben geneigte, und die anderen sieht aus wie oben in einer Herzform.

2. Sie werden in mehr Pisten ziehen, wie Sie sehen, welche die Hügel Sie zeichnen zunächst bilden. Fügen Sie einige Speck Linien, etwas grasig Textur hinzufügen und dann fahren Sie mit Schritt drei.

3. Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist zu skizzieren einige Voll suchen, bauschige Wolken, die in von beiden Seiten kommen, wie so.

4. Schließlich ziehen einen großen Kreis für die Sonne und zu zeugen, um die Sonne hinter den wispy Teile der Wolken ziehen, wie Sie hier sehen werden. Schließlich, fügen Sie mehr Details, um noch mehr Gras Textur hinzufügen, und dann ein paar Plätze für Wildblumen. Löschen Sie die Zeilen, die Sie in Schritt eins zog zum Aufräumen der Zeichnung.

5. Am Ende sollten Sie eine wunderbare Zeichnung, wie die, die Sie hier sehen, aussieht. Farbe es in nach Ihren Wünschen, und das ist es.

Um scharfe Kanten bekommen, schneide ich Kurven entlang der Ränder der eine Karteikarte und mit der Karte als Maske dann. Ich wie eine Maske, beispielsweise, um den entfernten Berg zu ziehen. In diesem Fall lege ich die Karte-Maske gegen den Himmel, während ich den Berg mit geschlüpft HB Bleistiftstriche zu zeichnen. Die Maske hilft mir, zu vermeiden, dass streunende Striche drängen in den Himmel-Bereich wie auf Landschaften Leinwandbilder . In anderen Bereichen verwende ich die Ausarbeitung Band als Maske, Drehen oder Schneiden in den Formen brauche ich (wie oben dargestellt).

6. schatten In Bäume und Büsche
Verlassen Sie die Felder weiß, ich beginne zeichnen die Zeilen von Bäumen und Sträuchern, erste Schraffur mit einem H oder HB Bleistift und dann das Schlüpfen und die Schraffur mit einem 2B. Die Sonne ist auf der linken Seite, so dass die leichteren Markierungen mit der (nach links) werden die sonnigen Abschnitten des Blattwerk darstellen. Ich beginne mit in den großen Baum in der gleichen Art und Weise, mit dem Schlupf mit einer H Bleistift als Vorspeise.

7. Beenden Sie den Hauptbaum
Es ist Zeit, ernsthaft über den wichtigsten Baum zu bekommen. Ich weiterhin das Ausfüllen von seiner Form mit H und HB geschlüpft Schlägen. Über diesen Strichen ich schlüpfen und Gitterschnitt-B und 2B streichelt und versuchte für eine überzeugende Vorschlag von Laub Texturen. Daran erinnernd, dass das Licht von links oben kommen, ich allmählich verdunkeln Sie die rechte Seite des Baumes sowie die Unterseiten der Blätter Massen. Mit mehr Druck, ich benutze eine etwas meißelförmig Bleistift 2B, um die dunkleren „Löcher“ im Laub zu ziehen. Ich habe übrigens Kunst studiert.

Ich schlüpfen die unteren Stammbereich mit Licht HB Meißel Strichen und ziehen den Stamm negativ dh durch Verdunkelung der Räume rund um den Stamm. Höher, wo der Stamm und die Äste sind im Gegenlicht Himmel zu sehen, ziehe ich sie positiv mit HB Schlägen.

8. Starten Sie den Vordergrund
Ergänze ich den Baum und beginnen mit der Arbeit in den Vordergrund, mit HB und 2B Schläge auf Gras und ein paar Felsen, ein Zaun, Tor und den Pfad vorschlagen. Ich löschen mehr Graphit vom Himmel zu vergrößern und zu bleichen die Wolken; Ich einige horizontale Streifen mit einem geknetet Radiergummi schaffen auch zu helfen, beleben den Himmel.

Hier noch ein kunstvoller Webtipp: So geil kann Kunst sein